Trockentauchen

 

Du möchtest beim Tauchgang warm und trocken bleiben? Na dann tauche trocken. Ja! Im Gegensatz zu einem Nasstauchanzug hält ein Trockentauchanzug das Wasser von dir fern und hält dich warm! Auch in sehr kaltem Wasser.
Trockentauchanzüge lassen dich größere Tauchherausforderungen annehmen und verlängern obendrein die Tauchsaison. Wenn du die richtige Einstellung zum Tauchen in kalten Gewässern hast, kannst du den Jahreszeiten trotzen und die Vorteile einer weitaus besseren Sicht in den Wintermonaten nutzen - gerade bei Tauchplätzen auf dem Festland wie zum Beispiel in Steinbrüchen, Seen, Höhlen und vielem mehr. Als Trockentaucher bist du bestens ausgerüstet, um an den unglaublichsten Tauchplätzen der kühleren Regionen der Welt zu tauchen, die man auch in den wärmeren Monaten meistens mit einem Trockentauchanzug genießt.

Voraussetzung des Tauchers

10 Jahre und ( Junior ) Open Water Diver sein (oder eine äquivalente Qualifikation einer anderen Ausbildungsorganisation

vorweisen können)

Ärztliches Attest ( Liste der Tauchärzte in deiner Nähe unter www.gtüm.de )

Was wird gebraucht

1*Passbild

Eigene Tauchausrüstung – kann bei uns auch gemietet werden

Eigner Trockentauchanzug - kann bei uns gemietet werden

Blei mit Gurt und Luft inklusive

gute Laune

Bestandteile des Kurses

3 Tauchgangbesprechungen

1 Tauchgang im Pool

2 Tauchgänge im Freiwasser

Dauer

ca. 1 Tag

Wo?

Pool in Kreuzberg 

Freiwasser vorwiegend im Glienicker See, Helenesee, Straussee

Zusatzkosten
ggfs. Schulungsunterlagen, Mietausrüstung, eventuell Seegebühren

 

Nach Erreichen der Leistungsanforderung, bekommst DU dein Tauchbrevet ( im Preis enthalten !!! )



Preisübersicht

Tags: , , , , ,